Aktuelle Seite: HomeNeuesAuftritte

Auftritte

Himmelfahrt in Frankenberg

Traditionell seit Anfang der 70 er Jahre begleiten wir jedes Jahr den Himmelfahrts-Tag auf Schloss Frankenberg. Wegen Renovierung wurde das Fest in die Meierei verlegt. Dank der Initiative von Friedlinde Koch, die federführednd mit vielen Helfern diesen Festtag organisiert und durchgeführt hat, konnten wir einen fröhlichen "Vatertag" am Frankenberg verbringen. Das Wetter spielte dieses Jahr auch mit, so dass ein rundum gelungener Tag, der mit dem von Pfarrer Röhrs gehaltenen Gottesdienst seinen ersten Höhepunkt erlebte, viel zu schnell vorbei war. Wir begleiteten den Gottesdienst und spielten wie alle Jahre noch zum Mittagstisch auf.

Umzug der Maikönigin

Das erste Mal seit (gefühlten) 100 Jahren war der Umzug der Maienkönigin in Uffenheim verregnet. Zum Glück waren wir bereits Nummer 32 und waren so schneller im Trockenen. Warum der Festumzug nicht pünktlich um 13.00 Uhr losging und warum der Zug immer wieder stoppte konnten wir leider noch nicht herausfinden. Wer kann das Geheimnis lüften?

Frühlingskonzert am 14. März 2015

Für alle "Frühbucher": Das Frühlingskonzert ist auf Samstag, den 14. März 2015 terminiert.

Frühlingskonzert Reusch

Fruehlingskonzert 2015  - 08Am Samstag, fand in der Musikhalle unser traditionelles Frühlingskonzert statt. Unsere Jungbläser unter der Leitung von Monika Schemm eröffneten das Konzert und gaben einen Einblick ihres bisherigen Leistungsstandes. Sie wurden von den Zuhörern, unter denen auch Ehrenvorstand Friedrich Herbolzheimer und viele Ehrenmitglieder unseres Bläserchores weilten,  mit viel Applaus bedacht.

Fruehlingskonzert 2015Danach gestalteten wir ein bunt gemischtes Programm: Neben Traditionsmärschen wie "Unsere Garde"oder den  "Florentiner Marsch" gab es auch ein großes Potpourri aus der Operette "Der Vogelhändler". Von den Hergolshäuser Musikanten erklang das Lied "Das Geheimnis der Rhön". Die böhmische Blasmusik kam mit Stücken wie "Aus ganzem Herzen Blasmusik", "Slavonicka-Polka", "Lebensfreude pur" oder etwa der "Willkommen-Polka" zu ihrem Recht. Als solistische Einlage spielten unsere Posaunisten die "Posaunenpolka" von Peter Schad. Aus dem Bereich der modernen Blasmusik erklang ein großen "Abba-Revival-Potpourri" und das Erkennungslied des Märchens "Drei Hasselnüsse für Aschenbrödel". Außerdem gaben wir noch einen Boogie zum besten. Auch die Zuhörer wurden in den Musikabend aktiv mit einbezogen und beim großen Potpourri "Volkslieder unserer Heimat" zum Mitsingen eingeladen.  

Fruehlingskonzert 2015Der außermusikalische Höhepunkt war an diesem Abend die Auszeichnung dreier Stützpfeiler und Urgesteine unseres Bläserchores durch die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände. So wurden Wilhelm Rienecker, Wilhelm Schemm und Joachim Stahl für 40 Jahre aktive Musikertätigkeit durch die Kreisdirigentin des NBMB Bettina Henninger ausgezeichnet und beglückwünscht. Außerdem durfte Bettina Henninger noch einen weiteren wichtigen Stützpfeiler ehren, unseren Vorstand und Dirigenten Bernd Herbolzheimer. Er wurde für 30 Jahre als Dirigent des Bläserchores ausgezeichnet. Wir schließen uns diesen Glückwünschen gerne an.

Hier findet Ihr die Bilder vom Frühlingskonzert Teil 1 und Teil 2.

Schützentag Wiesenbronn

Seit über 20 Jahren begleiten wir schon den Schützentag bei unseren Freunden in Wiesenbronn. Auch heuer waren wir zu Gast und spielten die Schützenkönige durch den schönen Weinort. Am Schützenhaus fand das Fest bei allerlei kulinarischen Genüssen einen würdigen Abschluss. Vielen Dank, liebe Wiesenbronner für die gute Verpflegung (wie alle Jahre).

Seite 7 von 14

Go to top