Aktuelle Seite: HomeNeues & InfosAuftritte

Auftritte

Und das Wetter hält doch....

Kurkonzert 2015Dank unseres unerschütterlichen Optimismuses, haben wir trotz dunkler Wolken, am Musikpavillon beim Seerosenteich im Kurpark Bad Windsheim aufgebaut. Einmal war ja Sommeranfang und zum zweiten ist die Akkustik draußen mindestens 100 % besser als in der stickigen Halle. So war unser Plan. Und Petrus meinte es gut: Das ganze Konzert hielt das Wetter. Vielen Dank unseren treuen Zuhörern, die trotz unsicherer Wetterlage gekommen sind,  für den großen Applaus. Es macht immer wieder Spaß vor so einer Kulisse im Kurpark Bad Windsheim zu musizieren. Bis hoffentlich im nächsten Jahr....

Die Bilder vom Kurkonzert findet Ihr hier.

Silberhochzeit von Moni und Willi

Gestern durften wir ein ganz besonderes Glückwunschständchen bringen: Unseren beiden Vollblutmusikanten/in Moni und Willi konnten wir zur Silberhochzeit musikalisch gratulieren. Die beiden haben uns dann noch zur geselligen Runde bei guten Gesprächen und lustigen Anektoden zum Umtrunk und Vesper eingeladen. Wir sagen "Danke" und rufen ihnen zu: Macht weiter so!!

Bergkirchweih Erlangen

Bergkirchweih 2015Auch heuer waren wir auf dem "Erlanger Berg" zu Gast. Bereits im zweiten Jahr nacheinander hatten wir super sonniges Wetter, so dass schon in der Frühe die Plätze durch durstige "Bergsteiger" gefüllt waren. So machte einmal mehr das musizieren auf dem Niklas-Keller Riesenspaß, der Erlanger Auftritt zählt weiterhin zu den Höhepunkten unseres Terminplans. Danke an MIchi für die wunderbare Arbeit am Mischpult. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Die Bilder vom Berg findet ihr hier.

Himmelfahrt in Frankenberg

Traditionell seit Anfang der 70 er Jahre begleiten wir jedes Jahr den Himmelfahrts-Tag auf Schloss Frankenberg. Wegen Renovierung wurde das Fest in die Meierei verlegt. Dank der Initiative von Friedlinde Koch, die federführednd mit vielen Helfern diesen Festtag organisiert und durchgeführt hat, konnten wir einen fröhlichen "Vatertag" am Frankenberg verbringen. Das Wetter spielte dieses Jahr auch mit, so dass ein rundum gelungener Tag, der mit dem von Pfarrer Röhrs gehaltenen Gottesdienst seinen ersten Höhepunkt erlebte, viel zu schnell vorbei war. Wir begleiteten den Gottesdienst und spielten wie alle Jahre noch zum Mittagstisch auf.

Umzug der Maikönigin

Das erste Mal seit (gefühlten) 100 Jahren war der Umzug der Maienkönigin in Uffenheim verregnet. Zum Glück waren wir bereits Nummer 32 und waren so schneller im Trockenen. Warum der Festumzug nicht pünktlich um 13.00 Uhr losging und warum der Zug immer wieder stoppte konnten wir leider noch nicht herausfinden. Wer kann das Geheimnis lüften?

Seite 7 von 15

Go to top