Aktuelle Seite: HomeNeues & InfosAuftritteManuela und Bernd haben sich getraut!

Manuela und Bernd haben sich getraut!

Am Samstag war es endlich so weit. Nach einer fast einjährigen "standesamtliche Testphase", haben sich Manu und Bernd in der Marienkirche in Reusch das Ja-Wort gegeben.

Und wir vom Bläserchor waren natürlch fast den ganzen Tag mit dabei, wie es sich ja auch gehört, wenn unser Dirigent und 1. Vorstand heiratet.


Los ging es um 10.30 Uhr mit dem traditionellen Einzug des Brautpaares in Begleitung des Bläserchores in die Kirche. Mit dem Choral "So nimm denn meine Hände" marschierte wir von der Musikhalle los und brachten Manu und Bernd zur Kirche. Die Kirche umrahmte der Bläserchor mit dem Stück "Grandioso" und mit einem Quartett beim Ringwechsel mit dem Choral "Ich bete an die Macht der Liebe". Unterstützt wurden wir gesanglich von Bernd´s Paten und dem Kirchenchor Reusch.

Nach der Trauung und den Fürbitten gab es für die beiden einen besonderen musikalisches Geschenk. Unser 2. Dirigent und Arrangeur Willi hatte extra für Manu und Bernd eine Version von Reinhard Fendrichs "Bergwerk" geschrieben, dass wir mit sieben Bläsern spielten. Da Bernd ja selbst auch Posaune spielt, hat Willi das Ganze extra als Posaunensolo arrangiert, wie immer in seiner unnachahmlichen Art und Weise. Dann hatten wir es eilig, um rechtzeitig beim Auszug aus der Kirche für das Brautpaar Spalier zu stehen. Mit zünftiger Marschmusik ging es anschließend von der Kirche wieder zurück zur Musikhalle und von dort mit dem Auto zum Mittagessen nach Gollhofen.

Fast pünktlich um 19.30 Uhr (es hat sich natürlich wegen der Brautentführung etwas verzögert) spielte der Bläserchor mit Unterstützung der Reuscher Musikanten für Manu und Bernd ein zünftiges Ständchen auf. Folgende Lieder hatte Bernd sich ausgesucht:

  • Frühlingswalzer
  • Egerländer Perle
  • Du mein Egerländer Musikant
  • Kaiserjäger
  • Mein Regiment
  • und zum Abschluß "Alte Kameraden"

Selbstverständlich gab es nach dem ersten Stück die Glückwünsche und die Geschenke für das Brautpaar. Und dann ging es ab zum Feiern.

Gestärkt durch das leckere Abendessen und unterstützt durch den Alleinunterhalter Armin Froschauer wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. Höhepunkt des Abend war aber sicher die Bauchtanz-Show von Doris, die früher einmal Klarinette bei den Reuscher Musikanten spielte. Zusammen mit einigen Freiwilligen von den Reuscher Musikanten - Steffi, Roland(a) & Meli als "Vorbauchtänzerinnen", Alfons & Manni als Eunuchen und Simon & Harry als Kamel - heizte Doris mit ihrer erstklassigen Bauchtanz-Show nicht nur Manu und Bernd ein, sondern brachte auch ausgesuchten Gästen erstaunliche Körperverenkungen bei. Auch das Liedermemory und ein paar andere Spiele trugen zum Gelingen des Hochzeitsabend bei. Insgesamt hatten wir einen lustigen und vergnügten Abend.

Wir vom Bläserchor wünschen Manuela und Bernd alles Gute zur Hochzeit und hoffen, dass die Feste zur silbernen und goldenen Hochzeit genauso gut werden. Wir sind auf jeden Fall wieder dabei.


Go to top